Tipp: Afghanische Flüchtlinge in Pakistan

Sanaa Alimia (photo: private)

Sanaa Alimia (photo: private)

Saana Alimia, die letztes Jahr Tischgastgeberin bei unserem WeberWorldCafé zum Thema „Flüchtlinge in der Stadt“ war, hat ein Buch über den Umgang mit afghanischen Flüchtlingen in Pakistan geschrieben. Für das Newsportal Dawn gab Saana Alimia einen kurzen Einstieg in die Thematik ihres Buches „Afghan Refugees in Pakistan“, das 2017 im Handel erhältlich sein wird.

Afghanische Flüchtlinge haben eine lange Geschichte in Pakistan. Einige leben seit über vierzig Jahren in dem Land, andere sind dort als Kinder afghanischer Geflüchteter geboren. Viele fühlen sich als Pakistani, haben pakistanische Freunde und Nachbarn und würden gerne Staatsbürger werden. Von offizieller Seite und in den Medien wird jedoch immer wieder vehement eine Abschiebung dieser Minderheit gefordert, einer Population die über 1,5 Millionen Millionen Menschen zählt.

Saana Alimia schildert eindrücklich die Geschichte von Mitgliedern dieser Menschengruppe. Als Ressource dienten ihr u.a. Interviews mit Geflüchteten über ihr Erlebtes, die Flucht und ihren Alltag, der häufig von Ablehnung und Misstrauen geprägt ist und der ständigen Angst, abgeschoben zu werden.

Sanaa Alimia is a research fellow at the Zentrum Moderner Orient in Berlin. Her research interests involve oral histories of Afghan refugees and urban poor residents in Pakistan.


Max Weber Stiftung

The Max Weber Foundation promotes global research, concentrated around the areas of social sciences, cultural studies and the humanities. Research is conducted at ten institutes in various countries across the globe with distinctive and independent focal points. Through its globally operating institutes, the Foundation is able to contribute to the communication and networking between Germany and the host countries or regions of its establishments. By promoting scientific dialogue and merging academic as well as non-academic employees from several countries with different cultural backgrounds, the Max Weber Foundation is able to strengthen the Internationalization of research in its three fields of dedication.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.